Forderung des Mannheimer Lesbenstammtisch an die Stadt Mannheim

An den Herrn Oberbürgermeister Peter Kurz, sowie an die Stadträt/innen der Gemeindeverwaltung der Stadt Mannheim, Sabine Berger (Mannheimer Lesbenstammtisch) Vorgetragen im Rahmen Dyke*March Rhein Neckar, im Rahmen des CSD Rhein Neckar am 10.8.2018, Heidelberg: Die Stelle des / der Beauftragten LSBTI- Beauftragten der Stadt Mannheim ist seit Monaten und auf unabsehbare Zeit ausschließlich von einem schwulen Mann in Vollzeit besetzt. … Mehr erfahren

FÜR STOLZE TÖCHTER UND ELTERN – EIN SCHLOSSRUNDGANG DER BESONDEREN ART

FÜR STOLZE TÖCHTER UND ELTERN – EIN SCHLOSSRUNDGANG DER BESONDEREN ART Termin und Ort werden bei Anmeldung- exklusiv – genannt. Diese kleine und private Führung richtet sich an Lesben, die stolz sind, Töchter sein zu können. Der Schlossrundgang richtet sich ebenso an Eltern, an (Groß)Mütter und (Goß)Väter, die stolz sind auf ihre lesbischen Töchter. Beim gemeinsamen Schlendern durch die alten Gemäuer … Mehr erfahren

Danke – 2017

DANKE – wollen wir Allen sagen, die am Freitag den 11. August 2017 mit dem ersten Dyke*March Rhein-Neckar für lesbische Sichtbarkeit in Geschichte, Gegenwart und Zukunft in der Altstadt von Heidelberg demonstrierten und im Anschluß lesbische Lebensfreude auf der Paisley-Party feierten. Wir Alle haben Heidelberg, die Rhein-Neckar Region und die Geschichte Süddeutschlands um die „unbeschreibliche“, nun explizit sichtbar gemachte Vielfalt … Mehr erfahren

Route 2017

Der Dyke*March startet um 18 Uhr am Universitätsplatz und endet gegen 20 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz. Die Route der Demonstration führt auf der Hauptstraße durch die Heidelberger Altstadt, das ist die Fußgänger*innenzone Heidelbergs, so daß wir besondere Richtlinien zu beachten haben: ein Banner darf maximal 3 m breit sein und höchstens auf Brusthöhe getragen werden der  Dyke*March darf  von max. vier … Mehr erfahren

Eindrücke DY*M 2017

  DANKE – wollen wir Allen sagen, die am Freitag den 11. August 2017 mit dem ersten Dyke*March Rhein-Neckar für lesbische Sichtbarkeit in Geschichte, Gegenwart und Zukunft in der Altstadt von Heidelberg demonstrierten und anschließend lesbische Lebensfreude auf der Paisley-Party feierten. Wir Alle haben Heidelberg, die Rhein-Neckar Region und die Geschichte Süddeutschlands um die „unbeschreibliche“, nun explizit sichtbar gemachte Vielheit … Mehr erfahren

Fachtag „weiter gehen. Queerfeministische Lesbengeschichte in Baden-Württemberg“

Detaillierte Angaben zum Fachtag „weiter gehen. Queerfeministische Lesbengeschichte in Baden-Württemberg“  folgen . Vortrag und Workshop mit Expert*innen aus Wissenschaft und Politik zu queerer Geschichts- und Gedenkpolitik sowie zu Gender- und Lesbengeschichts-forschung Baden-Württembergs. Angefragt sind Expert*innen der außeruniversitären Frauen-und Lesbengeschichtsforschung sowie Entscheider*innen im Wissenschaftsbetrieb. Der Fachtag wurde auf das Wintersemester 2017/18 verschoben.

. Hallo .

.Demo `von und für frauenliebende Frauen am Freitag den 11. August 2017 in Heidelberg – am Vorabend zum CSD-Rhein-Neckar, vom Samstag den 12. August in Mannheim. Der Dyke*March Rhein-Neckar ist der Erste Dyke*March in Baden-Württemberg, der erste in einer Region und der erste Dyke*March, der in einer anderen Stadt stattfindet, als es der CSD ist. Seit 2001 ist in Mannheim … Mehr erfahren

Programm 2017 / Archiv

Dyke*March Rhein-Neckar Rahmenprogramm 1. Juli 2017 – 19.30 Uhr – AUFTAKT: Lesbenlounge: Chillen und mehr….mit Else Rad-los, der Newcomerin in der deutschen Kabarettist*innnen-Szene. in Mannheim:  Dschungel – Frisör+Mode in S 6,3 für Lesben und Freundinnen* – Spenden willkommen 2. Juli 2017 – 14.30 Uhr – Queer in the City. Stadtrundgang Mannheim. Treffpunkt Frauenbuchladen Xanthippe T 3,4 etwa 1,5 / 2 … Mehr erfahren